Grundtvigskirche, Kopenhagen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Die Grundtvigskirche (Grundtvigs Kirke) im nördlichen Stadtteil Bispebjerg ist eine der neueren und aufgrund der außergewöhnlichen Bauform auch eine der bekanntesten Kirchen der Stadt. Während andere Kirchen bereits 400 Jahre und älter sind, wurde die Grundtvigskirche erst zwischen 1921 und 1940 errichtet. Der Entwurf stammt vom Architekten Peder Klint, welcher die Fertigstellung jedoch nicht mehr erlebte. Zu Beginn wurde nur der 49 Meter hohe Kirchturm gebaut und erst 1928 begannen die Arbeiten zur Errichtung des Kirchenschiffs und weiteren Bestandteilen. Insgesamt wurden etwa 5 Millionen Gelbe Ziegel verbaut.

 

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Der Architekt plante zudem auch die umliegenden Gebäude in symmetrischer Anordnung, sodass eine klare Sichtachse entstand, die der Kirche im Mittelpunkt eine noch größere Wirkung verleiht.

 

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Grundtvigskirche im Kopenhagener Stadtteil Bispebjerg, ein Beispiel expressionistischer Architektur mit neugotischen Elementen

Verwendete Ausrüstung:
Canon EOS 6D, Canon EF 17-40mm f/4, Adobe Photoshop

Dir gefallen die Fotos? Teile den Beitrag auf Facebook, Twitter, Google+ oder folge mir auf Instagram:

Schlagwörter: , , ,  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.