Links #5

In dieser Kategorie poste ich in unregelmäßigen Abständen Links, die ich für interessant halte.
Der Fokus liegt dabei auf Fotografie, Kunst, Design sowie Netzkultur und -politik.

Links #5

 

  • The Creators Project hat IKEA-Fotografen gefragt, wie sie es finden, dass überall ihre Bilder hängen.
  • Oliver Curtis hat berühmte Plätze und Sehenswürdigkeiten besucht, doch statt diese zu fotografieren, hat er in seiner Serie Volte-face die entgegengesetzte Richtung und Randdetails festgehalten.

  • Das Projekt Borderline zeigt europäische Grenzen, wo es eigentlich keine Grenzen mehr gibt. Der Fotograf betont, dass das Schengener Abkommen zur Einigung Europas und der Entstehung eines europäischen Bewusstseins beiträgt.
  • Der Art Director David Blum berichtet von digitalem Bilderklau und was man dagegen tun kann: „Eine Art unknackbaren digitalen Schutz für Bilder gibt es (noch) nicht. Man kann aber präventiv viel tun, um einen Bilderklau schwierig und mühsamer zu gestalten.“
  • Für Fotografen, die sich mit Bildbearbeitung im Bereich Landschaft und Architektur beschäftigen, könnten die Vorher-Nacher-Aufnahmen von Peter Steward interessant sein.

 

Links #5

 

  • Neue Photoshop-Version mit neuen Funktionen bei der Porträtretusche, inhaltsbasiertem Freistellen und Performance-Verbesserungen.
  • Anlässlich des 25. Jahrestages von Photoshop gibt es auf YouTube eine Serie, die zeigt, wie man vor der Etablierung von Design-Software Layouts erstellt oder in Dunkelkammern gearbeitet hat. Video 1Video 2

 

 

 

 

Gefallen euch die vorgeschlagenen Seiten? Aus welchen Themenbereichen soll ich künftig Linktipps veröffentlichen?

Freue mich über euer Feedback!

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Schlagwörter:  

Eine Antwort auf Links #5

  1. tolle Sachen dabei, den Blog mit den Fotos aus dem NewYork der 70er find ich Klasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.