Internationale Veröffentlichung

Referenz Maschseefest Hannover

Meine erste internationale Veröffentlichung und dann gleich eine Doppelseite. Mit verschiedenen Broschüren wirbt die Deutsche Zentrale für Tourismus im Auftrag der Bundesregierung weltweit für das Reiseland Deutschland. In der Broschüre „Lebendige Städte“, die in 12 Sprachen übersetzt wurde, schmückt mein Foto vom Maschseefest Hannover die Einstiegsseite für die Stadt.

Best of 2015

Best of 2015

2015 ist wieder viel passiert und deshalb hier eine kleine Auswahl der in diesem Jahr veröffentlichten Fotos. Freut euch im neuen Jahr auf neue Architekturserien, neue Porträts und auch etwas mehr Landschaft & Natur. Wer sich alle Fotoserien aus 2015 noch einmal ansehen will, hier entlang: www.sebastian-grote.de/2015

Lasst euch auch gerne mal bei Instagram sehen: sebastian.grote

Frances

Portraitfotografie mit Frances im Harz

In diesem Jahr war leider nicht so viel Zeit für neue Fotoshootings, deswegen nutzte ich die letzten warmen und sonnigen Tage des vergangenen Sommers und machte ich mich mit Frances auf den Weg in den Harz, besser gesagt in das Harzvorland. Ihr findet Frances auch auf ihrer eigenen Modelseite auf Facebook.

» Ganzen Beitrag ansehen

Rotterdam Centraal

Architektur des Rotterdam Centraal Hauptbahnhofs, Architekturfotograf Hannover

Der Rotterdam Centraal Hauptbahnhof ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und das internationale Tor zur Stadt Rotterdam. Nach einer 6-jährigen Bauzeit wurde der Bahnhof im Frühjahr 2014 von keinem Geringeren als dem niederländischen König eröffnet. Seitdem nutzen täglich etwa 110.000 Reisende den Bahnhof, und mit der Anbindung an die Hochgeschwindigkeitsstrecke HSL Zuid wird in den kommenden Jahren ein weiterer Anstieg der Passagierzahlen erwartet.

» Ganzen Beitrag ansehen

Bosco Verticale, Mailand

Bosco Verticale in Mailand – Architekturfotograf Sebastian Grote aus Hannover

Der Wohnkomplex Bosco Verticale in der Expo-Stadt Mailand kann wohl als der erste vertikale „Wald” der Welt bezeichnet werden. Die Architekten um den Mailänder Stefano Boeri wollen mit dem Projekt die Zukunft der Städte vorführen – Stichwort Urban-Gardening-Architektur.

» Ganzen Beitrag ansehen

Neues Rathaus, Hannover

Neues Rathaus Hannover – Eine der Top Sehenswürdigkeiten der Stadt

Das Neue Rathaus in Hannover – eine beliebte Sehenswürdigkeit und das wohl meistfotografierte Gebäude der Stadt. Die Aussichtsplattform auf knapp 100 Metern Höhe, welche durch einen Schrägaufzug erreichbar ist, bietet einen tollen Blick auf die niedersächsische Landeshauptstadt und die umliegende Region.

Mehr Fotos vom Neuen Rathaus bei Green Hannover.

Carlotta II

Fotoshooting mit Carlotta in Hannover – Portraitfotograf Sebastian Grote

Carlotta hatte ich vor gut zwei Jahren schon einmal vor der Kamera (zu den Fotos) und bereits im vergangenen Herbst trafen wir uns mal wieder für ein paar neue Aufnahmen.

» Ganzen Beitrag ansehen

Streets of Rotterdam

 

Architektur in Rotterdam, Niederlande – Architekturfotografie Hannover

 

Streets of Rotterdam. Die Stadt wird wegen seiner beeindruckenden Skyline auch „Manhattan der Maas“ genannt.

Kubushäuser, Rotterdam

Kubushäuser Rotterdam mit außergewöhnlicher Architektur in den Niederlanden, Architekturfotograf Hannover

Die Kubushäuser im Zentrum von Rotterdam zählen zu den Sehenswürdigkeiten von Hollands zweitgrößter Stadt. Der Architekt Piet Blom begann mit den ersten Entwürfen in den 70er Jahren und im Jahr 1984 wurden 38 Wohneinheiten fertiggestellt, welche heute alle bewohnt sind. Ein Gebäude dient als Museum und kann besichtigt werden.

» Ganzen Beitrag ansehen

Links #4

In dieser Kategorie poste ich in unregelmäßigen Abständen Links, die ich für interessant halte.
Der Fokus liegt dabei auf Fotografie, Kunst, Design sowie Netzkultur und -politik.

Johannes Heuckeroth (links) und Patrick Ludolph (rechts)

  • Die Serie „The Streets of New York City“ vom frischgebackenen „ND Architectural Photographer of the Year“ Johannes Heuckeroth kann sich ebenso sehen lassen wie seine anderen Arbeiten aus New York oder die mehrfach preisgekrönte Serie „Dreaming of Dubai„.

» Ganzen Beitrag ansehen

Prinsengracht, Amsterdam

Prinsengracht Amsterdam

Blick Richtung Süden auf die Prinsengracht in Amsterdam, mittig am Horizont ist das Geschäftsviertel Zuidas zu erkennen. Klick für größere Ansicht.

Streetart in Valencia

Streetart Valencia 1

Vor meiner Valencia-Reise wusste ich nicht, dass es in der spanischen Stadt am Mittelmeer eine recht aktive Streetart-Szene gibt. Während man in Deutschland durch teils perfekt restaurierte Altstädte flanieren kann, finden sich in Valencias historischem Zentrum El Carmen (und auch in anderen Vierteln) an fast jeder Ecke Werke von lokalen und auch darüber hinaus bekannten Streetart-Künstlern. An den Mauern und Fassaden haben sich Künstler wie Blu, Escif, Hyuro oder Julieta mit ihren Graffitis und Zeichnungen verewigt.

» Ganzen Beitrag ansehen

Monarch Tower, Den Haag

Monarch Tower, Den Haag by MVSA Architects

Moderne Architektur in Den Haag: Der Monarch Tower von Meyer en Van Schooten Architecten (MVSA)

 

Weitere Serien aus Den Haag:

EYE Filminstitut, Amsterdam

Moderne Architektur des EYE Filmmuseum Amsterdam – Architekturfotograf Hannover

Das EYE Filminstitut in Amsterdam ist das nationale Filmmuseum der Niederlande mit einem Bestand von ca. 46.000 Filmen und über 500.000 Fotografien. Entworfen wurde das 2012 eröffnete Gebäude vom österreichischen Architekturbüro Delugan Meissl, welches u. a. auch das Porsche-Museum in Stuttgart realisierte. Vor dem Umzug in das neue Gebäude im Norden der Stadt gegenüber dem Hauptbahnhof Amsterdam befand sich das Filmmuseum seit 1972 im Vondelparkpaviljoen.

» Ganzen Beitrag ansehen

Atrium City Hall, Den Haag

Atrium City Hall Den Haag – Architekturfotografie Hannover

Das neue Rathaus von Den Haag (The Hague), welches Mitte der 90er Jahre eröffnet wurde, fällt auf durch seine geradlinige Architektur und das 47 Meter hohe Glasatrium. Entworfen wurde das markante Gebäude vom amerikanischen Architekten Richard Meier und hat von den Bewohnern der Stadt wegen der weißen Farbe und der transparenten Struktur den Namen „Eispalast“ bekommen. Es beherbergt unter anderem sämtliche Bürgerbüros sowie die Stadtbibliothek.

» Ganzen Beitrag ansehen