Anika

Mit Anika ging es Anfang Dezember in die Nähe eines kleinen Ortes am nordöstlichen Harzrand. Ziel war ein ehemaliges Ferienheim. Der in den 50er Jahren erbaute Gebäudekomplex ist seit über zwei Jahrzehnten ungenutzt und bot daher eine interessante Kulisse. Leider erwischten wir in Bezug auf das Wetter nicht den besten Tag.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Schlagwörter: , , ,  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.